CorNit Filztreff in Ungarn & online

Share on facebook
Fcebook Page
Share on pinterest
Pinterest
Share on email
Email

UPDATE! >> Klicke HIER für die komplette Ausschreibung des LIVE Treffs samt Preis und Anmeldemöglichkeit.

Ein live (aber auch mit nur online Teilnahmemöglichkeit) Filzertreffen organisiert von Corinna CorNit Nitschmann. Denn über die 10 Jahre online Filzkursunterricht durfte ich, Corinna, so viele Filzkolleginnen kennenlernen, und sie einander ebenfalls im Kursforum, dass es so toll wäre uns endlich mal live zu treffen, den vielen Nicknames und Maildressen Gesichter zuzuordnen, die “Mütter”  der vielen tollen Filzarbeiten die haarigen…öööö…fusseligen Hände zu schütteln und zusammen filzen.

Wann findet es statt?

Anreise: 6. Sept. 2020, Sonntag

Abreise: 12. Sept. 2020, Samstag

Filzunterricht: 7-11. Sept., Mo-Fr.


Es wird auch ein ONLINE Filztreff stattfinden, mit denselbem Filzunterricht für diejenigen, denen es jetzt nicht gegeben ist, herzureisen. Dieses findet nach dem live Treff statt und man muss NICHT zu gegebenem Zeitpunkt vor dem Monitor sitzen, Flexibilität in der Zeiteinteilung steht bei mir immer vorne.

Wo findet es statt?

In einem schnuckeligen Dörflein in Ungarn, ca. 1 Stunde Fahrt von Budapest entfernt.
Das Dorf heißt Nagybörzsöny und hat auch einen schwäbischen Namen und eine schwäbische Geschichte, es heißt auch Deutschpilsen. 

ANREISE: Wir organisieren am Anreisetag Transfer mit Bus aus Budapest nach Nagybörzsöny und am Abreisetag zurück nach Budapest, du brauchst deine Reise also nur bis Budapest organisieren. Natürlich kannst du privat bis vor Ort mit Auto, Motorrad fahren. 

MITFAHRGELEGENHEIT: Schreibe eine Mail, wenn, du die Benzinkosten und die Reise mit Fusselfreundinnen teilen möchtest, oder wenn du gerne mitfahren möchtest, wir bringen euch zusammen.

Was machen wir im Filzunterricht?

Es wird 5 Gruppen und 5 Dozentinnen geben, jede Gruppe verbringt einen Tag mit einer Dozentin, es wandern also alle Teilnehmerinnen rundherum. Ich wandere den ganzen Tag herum und helfe hier, walke mal dort…

Dies sind 5 der besten ungarischen Filzer*Innen, die bei uns unterrichten werden, denen du Löcher in den Bauch fragen und mit ihnen Freundschaft schließen kannst:

Mit Anikó Boros (sprich: Aniko Borosch) filzen wir eine Brosche und einen Ring mit Steineinlage. Schmuck vom feinsten – in jeder Hinsicht. Anikó bringt selbstgefärbte Wolle und Steinchen für dich mit. Hast du eigene Wunschsteine, Keramikstücke o.ä., bringe sie mit. Klicke auf die Bilder!

Mit Bea Németh (sprich: Bea Nemät) erwecken wir Noahs Arche mit Handpuppen und Ofenhandschuhe die Charakter haben. Ist Papa verärgert, strecke ihm eine Kuh entgegen, oder ein Rüsseltier und lass sie es erneut erklären, was Sache ist. Oder hat dich schon mal eine Schnecke davor geschützt dich beim Rausholen des Kuchenblechs deine Fingerchen zu verbrennen? Wenn nicht, wird es aber Zeit… Ein Lacher für alle heiklen Situationen ist mit diesen Gesellen garantiert. Klicke auf die Bilder!

Mit Márti Csille (sprich: Marti Tschille) filzen wir Schwellenschützer: zierliche Gebilde mit Tentakeln, Glöckchen, Ziergarnen und bunter Wolle, die nichts Böses über die Türschwelle ins Haus gleiten lassen. Die erlernten Techniken sind bei ganz anderen Filzobjekten jederzeit zu verwenden. Klicke auf die Bilder!

Gabriella Kovács (sprich: Gabi Kowatsch) führt uns in das Häuserfilzen ein und zwar kann man aus diesen wunderschönen Gebäuden Teewärmer, wie auch weihnachtliche LED-Licht-Häuschen zaubern; auf die Größe kommt es an. Klicke auf die Bilder!

Mit Judit Pócs (sprich: Judit Pootsch) filzen wir fröhliche oder elegante Etuis und Täschlein. Stifte, Geld, Kosmetika, Brillen, Handys können in prachtvollen Gewändern transportiert werden, aber auch für kleine Geschenke gibt es vielleicht keine schöneren Verpackungen, als solche.

In welcher Sprache läuft der Unterricht?

Dies ist ein deutschsprachiges Filztreff. Der Unterricht wird bei jeder Dozentin ins Deutsche übersetzt und auch die weiteren Programme laufen auf Deutsch oder mit einer Dolmetscherin.

Wie ist die Unterkunft?

Die Zimmer sind im Dörflein verstreut, in Gebäuden der dortigen Pension und es sind Privatzimmer, welche meist in stimmungsvollen, alten Häusern sind.
Pro Zimmer planten wir 2 Personen unterzubringen, aber natürlich gibt es auch die Möglichkeit alleine in einem Zimmer zu hausen. Freunde können auch in 3-4 Bett Zimmern oder Apartements wohnen. (Allerlei Wünsche diesbezüglich schreibst du uns einfach per Mail und wir kümmern uns.) 

Ja, ZELTEN & WOHMOBIL haben wir auch geregelt bekommen, komme ruhig mit deinem Schneckenhaus.

Was essen wir?

Frühstück, Mittagessen und Abendessen gibt es in der Pansion in der Dorfmitte, die zu Fuß von allen Unterkünften leicht und schnell zu erreichen ist. An einem Abend sind wir zu einem Ofen-Abend eingeladen mit frisch gebratenen Fleischsorten, Gemüse und dort gebackenem Brot.

Muss ich Wolle mitbringen?

Wolle gibt es vor Ort und sie ist in den Kurskosten beinhaltet. Auch Seife und Schüsseln wird es geben und binde auch keinen Wasserkocher an deinen Rucksack.

Weitere Programme - auch für Familienmitglieder

Wir sind eingeladen in die Arbeit des “Marmeladenhauses” einen Blick zu werfen, die herrlichen Leckereien zu kosten und am Geschmackswettbewerb teilzunehmen. 

Ein Abend in einem örtlichen Weinkeller mit Weinverkostung und örtlichen Käsesorten, gespickt mit Geschichten eines hiesigen Schwabenjungen.

Rundgang im Dorf mit Führung – es gibt Sehenswertes und interessante Geschichten. Die gotische Kirche und die Romanikkirche, die Wassermühle, das Haus des  Minenleiters (Im Mittelalter wurde hier Gold und Silber gefördert) , kleine Gedenkstätten in der Dorfmitte…

Ein kleines Playback-Improvisationstheater besucht uns und leistet uns einen lustigen und berührenden (ich kenne sie…) interaktiven Abend rund um das Thema Filzen.

Der örtliche Kernschnitzer und der Holzspitzenschnitzer, die Damen, die Dörrobst und Lebkuchen herstellen freuen sich auch über unseren Besuch.

Ein schöner, kleiner Angelsee erwartet jeden am Dorfrand in einem Tal. 

Das Dorf liegt im Börzsöny (sprich so etwa: Börschönj) Gebirge, umgeben mit leichten und steileren Wanderwegen.

Bringe doch jemanden mit!

Du kannst Familienmitglieder oder deinen Hund mitbringen, sie werden sich schon nicht langweilen in dieser Umgebung während du filzt.

Das ONLINE Treff

Alle oben beschriebenen Lektionen wird es als gut aufgeteilte Videokurse geben und noch einiges dazu.

ALLE TEILNEHMER des live Treffs bekommen die Videokurse nach dem Treff zugeschickt.

Möchtest du NUR am online Treff teilnehmen, bekommst du den genauen Ablauf per Mail. Du wirst dann nach dem 12. Sept. die Videoskurse bekommen, an Webinaren mit den Dozentinnen teilnehmen können, ein tolles Päckchen per Post erhalten und und noch einige interessante Ergänzungen bekommen.

(Aber so richtig hauen wir live rein!)

COVID-Garantie. Was, wenn es zurückkehrt?

Ob der Virus im Herbst zurückkehrt, wissen wir natürlich nicht. Wir organisieren trotzdem fröhlich weiter, denn nur rumzusitzen bring uns allen dann garantiert KEIN Filztreff.
Tun wir also, als ginge alles wie geplant. Wie die Anmeldungen ab Montag aktiviert wird, melde dich an, wenn du kommen möchtest, denn nur so können wir die momentan reservierten Unterkünfte bereit halten. Wartet jeder zu lange ab, werden die Unterkünfte storniert, denn wir möchten unser investiertes Geld auch nicht dort verlieren. Es könnte dann vorkommen, dass du dich zu spät entscheidest und wir keine abgesagten Zimmer zurückgewinnen können, weil sie bereits vergeben sind. Dadurch kann das ganze Treff in den eimer fallen oder es können nur noch wenigere Leute kommen, als eingeplant waren.

Kommt der Virus zurück, wird es trotzdem das online Treff geben und du bekommst den Preisunterschied natürlich zurück. 

Der LIVE TREFF – Preis beinhaltet:

  1. Unterricht mit den 5 Dozentinnen
  2. Unterkunft im 2 Bett Zimmer 
  3. Speisen (Frühstück, Mittagessen, Abendessen)
  4. weitere Programme
  5. Transfer Budapest hin&zurück
  6. Dolmetschen der Kurse
  7. Wolle
  8. Teilnahme am ONLINE- Treff (Webinare, live Interviews, Überraschung)
  9. Videokurse & Fotoanleitungen
  10. Teilnahme in der Fusselhof-Forumgruppe 
  11. COVID-Garantie: Du bekommst dein Geld zurück
  12. Organisationskosten.

Der ONLINE TREFF – Preis beinhaltet:

  1. Videokurse mit den 5 Dozentinnen 
  2. Fotoanleitungen zu allen 5 Themen
  3. Materiallisten
  4. Webinare mit den Dozentinnen
  5. Nagybörzsöny – alles was online zu zeigen ist
  6. Überraschungspäckchen per POST-egal, wo du auf der Erdkugel lebst!
  7. Wolle
  8. Teilnahme in der 
  9. Teilnahme in der Fusselhof-Forumgruppe 
  10. 100%-Geld-zurück-Garantie: Du bekommst dein Geld zurück, wenn dir das Online Treff nicht gefallen hat. Null-Risiko für alle CorNit-ONLINE-Programme. Wie immer.
  11. Organisationskosten.

ACHTUNG! Gewinnspiel bis 06.07.2020

Rate den Preis des live und des online Treffs! (Die ganze Woche, nicht Tagespreis!)

Lese hier oben nochmal, was das live und das online Treff beinhaltet und rate erst dann, was die Teilnahmekosten sein mögen.  Gebe deinen Tipp für beide Kursversionen ab: 

 

Was kannst du gewinnen?

Bist du unter den drei Personen, die am nahesten am wirklichen Preis liegen, gewinnst du einen Teil der Teilnahmekosten im Voraus. 

Gewinne für das LIVE-Treff-Raten:

  1. Platz: 110 € Rabatt
  2. Platz: 90 € Rabatt
  3. Platz: 70 € Rabatt

Gewinne für das ONLINE-Treff-Raten:

  1. Platz: 70 € Rabatt
  2. Platz: 50 € Rabatt
  3. Platz: 30 € Rabatt

Am 6. Juli gebe ich per Mail, auf facebook und im Fusselhof-Forum die Gewinnerinnen bekannt UND ab dann wird die ANMELDESEITE aktiviert.

Stopfen wir dem Virus unsere Fusseln in den Rachen und treffen wir uns bald! TOI! TOI! TOI!

Fusselige Grüße & mottenfreie Wolle

Deine Corinna

Schreibe einen Kommentar

This Post Has 32 Comments

  1. Maya Erni

    Wow, so eine riesige Organisation! Hut ab, Corinna. Da kann ich nur mal Danke sagen im Voraus! Leider kann ich aus gesundheitlichen Gründen meines Mannes sicher nicht live mitmachen. Aber vielleicht geht’s Online. Mal schauen!

    1. Nitschmann Corinna

      Online versuchen wir auch so einiges rauszuholen aus den Möglichkeiten. 🙂

  2. Susanne Sophie

    Liebe Corinna, 10 years after werden herrliche Erinnerungen wach, ich wäre glücklich, wenn ich dabei sein dürfte 🤩 herzliche Grüße und besten Dank, dass du so ein besonderes Treffen organisierst.
    Viele Grüße, Susanne Sophie

    1. Nitschmann Corinna

      Ach, Susanne, ich würde mich sooo freuen!

  3. Heike

    Haha, da habe ich doch was falsch gelesen.
    Natürlich kann so ein umfangreicher KUrs nicht nur 110€ kosten.
    Daher nochmal eine andere Antwort.

    1. Nitschmann Corinna

      Ja, Heike, wahrhaftig, wäre dieser Preis zu tief. (So viel schon mal als Hilfe für die weiteren Leserinnen. 😀 ) Aber er wird sich lohnen!

  4. Elisabeth Grates

    Das ist ein großartiges Arrangement! Auch wenn ich nur online dabei sein kann, haben mir deine Einblicke in das Filzgeschehen rund um das kleine Dorf in Ungarn sehr gut gefallen!
    Ganz großes Kompliment für diese ganze Organisation, liebe Corinna!

    1. Nitschmann Corinna

      Danke, liebe Elisabeth! Ja, irre viel Arbeit, macht aber glücklicherweise auch Spaß. Das online geschehen soll auch so gestaltet werden, dass man wenigstens ein bisschen auch “vor Ort” ist. Ich hoffe, es wird klappen. 🙂

  5. Katharina

    Was Du Dir immer Arbeit machst. Kompliment 🙂

    1. Nitschmann Corinna

      Danke, Katharina! Das erfreut mich aber auch , wenn davon etwas zu ahnen ist. Inzwischen bin ich selbst so begeistert, dass ich am Treff teilnehmen möchte. 😀

  6. Karin

    Hallo Corinna, das ist ja ein super tolles Programm. Schade das ich nicht life dabei sein kann. Hoffentlich wird es ein Erfolg und ihr macht das vielleicht nochmal.
    Bin gespannt auf den Online-Treff und hoffe das ich dabei sein kann.
    Lieben Gruß Karin

    1. Nitschmann Corinna

      Ja, der PLan ist, wenn das jetzt klappt, soll es schon zur “Gewohnheit” werden. 🙂

  7. Dagmar

    Liebe Corinna, was für ein tolles Angebot. Mitmachen werde ich auf jeden Fall. Stand heute eher online.
    Ein paar Tage sind ja noch Zeit… evtl. wähle ich auch die -für mich Abenteuervariante- vor Ort.
    Dagmar

    1. Nitschmann Corinna

      Lassen wir uns überraschen… 🙂

  8. Heidi

    Liebe Corinna
    Leider kann ich nicht live dabei sein, so schade war vor ca. 15 Jahren auch schon mal in Ungarn, da mal mit einem Jäger zusammen, also noch keine Filz Gedanken dabei. Es war so schön. Nun wenn möglich schaue ich ob es online möglich wird. Danke aber das du beides organisiert hast, war bestimmt eine enorm grosse Aufgleisung. 👍🤗

    1. Nitschmann Corinna

      Huhu Heidi, die online Version soll auch spannend werden. Natürlich andres, als dabei zu sein, aber wir haben schon Ideen, wie es doch kein schlichter “online Kurs” wird. 🙂

  9. Sheepy

    Liebe Corinna und bestimmt viele Helferlein,
    das wird ein grossartiges Event und hoffentlich hält sich der kleine fiese Virus schön zurück, damit eure grossartigen Bemühungen von Erfolg gekrönt werden.
    Vorfreudige Inselgrüße
    Kerstin

    1. Nitschmann Corinna

      Den Virus müssen wir fesseln…

  10. Also in unserer Baubranche ist ja ab September absolute Urlaubssperre. Da der Chef mein Mann, der Sohn die Vertretung und mein Erspartes unbedingt mal unter die Leute muss, hab ich trotzdem gute Chancen live dabei zu sein.

    1. Nitschmann Corinna

      Angelika, juhuuuuu! Hört sich gut an.

  11. Schuh Heike

    Erst einmal Hut ab Corinna, da steckt wahrhaftig ein menge arbeit von dir drin👍.
    Zeitlich werde auch ich wohl life nicht dabei sein können😥.
    Hoffe ich schaffe es online,wie heißt es doch so schön die Hoffnug stirbt zuletzt.
    Drücke auf jeden Fall ganz feste die Daumen das, dass life filzen statt finden kann.
    Filzige Grüße
    Heike

    1. Nitschmann Corinna

      Dann drücke ich auch die Daumen, Heike!

  12. Lucky

    Hallo Corinna, so gerne wäre ich live dabei! Bin leider nicht mehr so fit für grössere Abenteuer,wär ich 40 Jahre jünger hätte ich mich längst angemeldet. Das ist ja eine wunderschöne Gegend und es wäre auch schön die Filzerinnen zu treffen.
    Ich habe fest vor, wenigstens online dabei zu sein.Ich freue mich sehr darauf.
    Danke für die Idee und die Organisation,ich hoffe es klappt mit den Zimmern und der Virus lässt es zu.Halte euch fest die Daumen!👍🏻👍🏻👍🏻Lg Lucky

    1. Nitschmann Corinna

      Schaaaaadeeeee, Lucky, ich habe heimlich schon gehofft. Aber dann bleiben wir online. 🙂 Und falls es mich mal in die Schweiz verschlagen sollte, komme ich aber unbedingt vorbei!

  13. Lucky

    Hallo Corinna,am möchte oder wollte liegt es nicht,aber ich habe gelernt mit dem zufrieden zu sein was ich alles noch kann!
    Corinna wir haben uns vor vielen Jahren in Bad Dürrheim einmal getroffen.Es war ein ganz tolles Wochenende mit ganz lieben Filzfrauen.Ich denke gerne daran zurück,ich war ja damals noch ein richtiges Greenhorn und habe gestaunt was man alles so machen kann.Mein Täschchen von damals habe ich immer noch, allerdings schon mehrmals umgeändert……jaja,mit meiner „schnellen“ Schere!
    Ich freue mich auf den OnlineWorkshop.lg Lucky
    Und ja,wenn es dich in die Schweiz verschlägt so melde dich!

    1. Nitschmann Corinna

      Ich hatte schon überlegt, WO wir uns damals trafen. Danke für die Aufklärung! 😀

  14. Uiii , toll ! Zu gerne wäre ich dabei und würde gern den Flair des ungarischen Dorfes im Kreis lieber FilzerInnen erleben !!! Dein Programm ist wirklich super ! Als Risikopatientin trau ich mich aber nix zusagen reisetechnisch in C- Zeiten wie diesen :(( ! Zu schade ! Hätte mich auch sehr gefreut Dich wiederzusehen !
    Gratuliere Dir hier mal ganz herzlich für Dein Bemühen !!! Vielleicht schaffe ich es ja online . Liebe Grüße !!!

    1. Nitschmann Corinna

      Ja, wir können uns ja online “treffen” und auch die Dozentinnen, also pass mal lieber schön auf deine Gesundheit auf, liebe Ursula. 🙂

  15. Martina

    Wow, ich beneide alle, die am Filzkurs teilnehmen können. Ich habe meinen September (leider) schon verplant. Wünsche viel Spaß und gutes Gelingen und hoffe auf einen Filztreff in Ungarn im nächsten Jahr!
    Gute Zeit wünscht Martina 🍀

    1. Nitschmann Corinna

      Ich hoffe auch, dass wir auch nächstes Jahr zusammenkommen können.

  16. Also, hätte ich keine Ohren würde ich jetzt im Kreis grinsen. Was ein tolles Pogramm das Du/Ihr auf die Beine gestellt habt. Das haut mich vom Hocker. Was auch gut ist, denn würde ich auf dem Hocker sitzen bleiben, könnte ich mich ja nicht auf den Weg nach Ungarn machen. Ich freue mich tierisch auf den September!
    Freudig aufgeregte Grüße Doris

    1. Nitschmann Corinna

      Liebe Doris, ich schließe mich deiner Freude an zwei Ohren zu haben…. 😉

Schreibe einen Kommentar

5 KOSTENLOSE FILZANLEITUNGEN!
von Corinna Nitschmann / CorNit-Filzkunst JA! Wirklich gratis. Ohne einen Haken.